Heilende Selbstorganisation durch inneres Handeln

Es gibt eine sehr einfache Formel, wodurch der Gehirnstoffwechsel
unseres Denkens und Fühlens entsteht: Durch den Einsatz aller
Sinne, motorischer Bewegung und durch Denken und Fühlen, wenn
wir innerlich und äußerlich handeln. Dadurch hat sich der Stoffwechsel
des Gehirns selbst organisiert, dadurch wird er fortwährend
angeregt und dadurch lässt er sich durch inneres Handeln auch wieder
verändern. Die Chemiefabrik Gehirn bringt unseren Gehirnstoffwechsel
in Eigenregie wieder ins Lot und stellt jedes Pharmazeutikum
in den Schatten.
Die in Angewandter Synergetik initiierten Selbstgespräche sowie motorische
Handlungen in Kontakt mit den handelnden, sprechenden, fühlenden Figuren
der Innenwelt sind in einer Sitzung die Methode, die den Gehirnstoffwechsel
am ganzheitlichsten erneuert und in heilende Selbstorganisation münden lässt.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>