Der Mensch ist das Werkzeug seiner Heilung

Der Ansatz bei Angewandter Synergetik ist psychosomatisch. D. h. eine Krankheit hat sich auch durch die Lebensart und die Gedanken des Menschen gebildet. Wenn er seine Lebensgeschichte zurückverfolgt, kann er an den entscheidenden Abzweigungen (ungelöste Konflikte, unverarbeitete Verluste) Veränderungen vornehmen. Deshalb ist der Mensch selbst das Werkzeug seiner Heilung.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>